Bin im Kloster

MitgefuehlAchtsamkeit und Mitgefühl

„Jeder Mensch ist ein anderes Land.“

Afrika

Achtsam und mitfühlend leben und handeln, präsent sein…gerade in einer Zeit, in der nichts mehr sicher scheint, etwas Großes. Gerade dann und jetzt…denke ich…für uns und für die anderen.

Mitgefühl ist die Fähigkeit, am Schmerz und am Leiden von uns selbst und anderen Anteil zu nehmen. Diese Fähigkeit ist von dem Wunsch begleitet, Schmerzen und Leiden zu erleichtern. Außerdem geht es um die Bereitschaft, die eigene Verantwortung in schwierigen Situationen zu erkennen.

Mitgefühl ist ein menschliches Potenzial, das in jedem Menschen vorhanden ist, sich aus unterschiedlichen Gründen aber nicht immer voll entfalten kann. Die Fähigkeit dazu kann jedoch durch regelmäßiges Üben entwickelt und vertieft werden.

So ist Mitgefühl – für uns selbst und die anderen –einer der Schlüsselfaktoren für seelische Gesundheit. Das legen auch neueste wissenschaftliche Studien nahe. Durch praktische Übungen lässt sich unsere Fähigkeit, Mitgefühl zu empfinden, entwickeln und vertiefen.

Während unserer Wochenenden trainieren wir über achtsamkeitsbasierte Übungen dieses Mitgefühl und auch Selbstakzeptanz, um besser mit der eigenen Neigung zur Selbstkritik und Scham- und Schuldgefühlen umgehen zu können. 

Achtsamkeit eine Lebensphilosophie
Achtsamkeit
und Mitgefühl
Achtsamkeit
und Resilienz
Achtsamkeit und Kommunikation
Kundenstimmen & Meinungen
Zertifikate
& Referenzen
Kontakt
& Buchen
Termine
& Kosten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.